BDS-D

Bund der Selbständigen Deutschland e.V.

Der Bund der Selbständigen Deutschland ist der Bundesverband der BDS-Landesverbände Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen. Außerdem hat sich die Vereinigung der Selbständigen und mittelständischen Unternehmer in Bayern e.V. sowie der Bund der Selbständigen und Freiberufler – Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.  dem Bund der Selbständigen angeschlossen. Der BDS Sachsen-Anhalt kooperiert mit dem BDS Deutschland, so dass der Bund der Selbständigen Deutschland die Anliegen von Selbständigen Unternehmern aus 10 Bundesländern vertritt. Er wurde 2011 gegründet mit dem Ziel, den branchenübergreifenden Anliegen von Selbständigen, Gewerbetreibenden und Freiberuflern in der Bundespolitik eine Stimme zu geben. Der BDS Deutschland steht der Mitgliedschaft anderer Landesverbände und Organisationen offen gegenüber, die die Werte und Ziele des selbständigen Mittelstands in Deutschland vertreten wissen wollen und die Förderung und Kooperation der Landesverbände untereinander als wesentliches Ziel sehen.

 

Präsidentin: Liliana Gatterer (BDS Rheinland-Pfalz und Saarland)

E-Mail: info@bds-rlp.de

Webseite: www.bund-der-selbstaendigen.de