Unternehmensteuern für Innovation und Wachstum am 07.10.2019

Ort:
Literaturhaus München, Saal Salvatorplatz 1 80333 München
(Google Maps)
Zeit:
10:30- 12:30 Uhr
Beschreibung:

Unternehmensteuern für Innovation und Wachstum 

Seit 2008 konzentrierte sich die deutsche Steuerpolitik national und international darauf, unerwünschte Gestaltungsmöglichkeiten zurückzudrängen und Steuerschlupflöcher zu schließen.

Die Verfolgung dieser zweifelsohne wichtigen Angelegenheit hat aber die Frage vernachlässigt, wie die Unternehmensbesteuerung auf internationale Entwicklungen und wirtschaftliche Herausforderungen reagieren sollte. Das Belastungsniveau ist mittlerweile im internationalen Vergleich zu hoch. Etliche Regelungen behindern Innovationen und Investitionen, viele sind nicht mehr zeitgerecht.

Auf unserem Kongress diskutieren wir mit Vertretern der Politik, mit welchen Reformen die Steuerpolitik dazu beitragen kann, dass Deutschland auch künftig politische und wirtschaftliche Herausforderungen erfolgreich besteht.

Unternehmensteuern für Innovation und Wachstum


10:30

Vom Hemmschuh zum Innovationstreiber

Bertram BrossardtHauptgeschäftsführer, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., München

10:45

Herausforderungen und Entwicklungen in Deutschland und international

Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang SchönDirektor, Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München

11:05

Podiumsdiskussion Unternehmensteuern: vom Abschöpfen zum Ankurbeln

Bertram Brossardt

Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön

Sebastian Brehm MdBMitglied im Finanzausschuss, Deutscher Bundestag, CSU, Nürnberg

Georg GeberthDirector Global Tax Policy, Siemens AG, Vorsitzender, vbw Ausschuss für Steuer- und Finanzpolitik, München

Staatssekretärin a. D. Katja Hessel MdBMitglied im Finanzausschuss, Deutscher Bundestag, FDP, Nürnberg

Dieter Janecek MdBMitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Deutscher Bundestag, Bündnis 90 / Die Grünen, München

Michael Schrodi MdBMitglied im Finanzausschuss, Deutscher Bundestag, SPD, Olching

12:30

Ende der Veranstaltung mit Get-together

Kontakt:

©2007-2019
www.VereinOnline.org